| | |


Spessartbogen


Zum Inhalt

Kunst

Waldkunst - Projekt

Künstler: Faxe M. Müller
zur Homepage des Künstlers


ZIELSETZUNG:

Das Waldkunst-Projekt soll unsere  visuelle Wahrnehmung des Waldes anregen und kann eine Auseinandersetzung mit den Auswirkungen durch menschliche Eingriffe fördern.
Der Premium-Wanderweg  „Spessartbogen“ genießt  in der Öffentlichkeit eine erhöhte Wahrnehmung  und  verstärkte Nutzung. Das Kunst-Projekt kann durch die künstlerischen Eingriffe das Interesse an diesem hierdurch noch steigern.

PROZESS UND VORSCHAU:

Das Kunstprojekt ist temporär angelegt, denn die Bemalung wird mit der Zeit auf natürliche Art verblassen. Dieser Prozess ist Ausdruck der Vergänglichkeit. Hierdurch werden die visuellen Eindrücke noch bereichert.
Das sich wechselnde Erscheinungsbild macht dem wiederkehrenden Besucher Zeit sichtbar und thematisiert diese somit. Auch der Jahreszeitenwechsel  oder die Veränderung des Lichtes erzeugen auf natürliche Art und Weise neue Eindrücke.
Beeinträchtigungen des Baumbestandes durch Umwelt- und Wettereinflüsse können nicht gesteuert werden.  Absprachen mit den Wald-Besitzern haben es jedoch ermöglicht Ernte-Maßnahmen  für einen vereinbarten Zeitraum auszusetzen.

FÖRDERER:

Besonderer Dank gilt den Förderern.
Durch die bemerkenswerte Kunstförderung  der Stiftung der Sparkasse Hanau wurde das Kunstprojekt im Wald von Oberrodenbach ermöglicht.
In der Gemarkung Bad Orb wird die Projekt-Förderung durch die Kreisparkasse Gelnhausen  getragen. Weitere Förderer des Projektes sind Gemeinde Rodenbach sowie die Stadt Bad Orb, der Naturpark Hessischer Spessart und der Main Kinzig Kreis.
Hierauf wird auch auf der jeweiligen Infotafel am Punkt der Zentralperspektive hingewiesen.
Dank gilt auch dem Grundstückseigner sowie den Zahlreichen ungenannten  Helfern und Unterstützern.