| | |


Spessartbogen


Zum Inhalt

Spessartbogen-Traillauf: Zweite Etappe

Gelungene Kooperation zwischen Laufwerk Gelnhausen und Naturpark Hess. Spessart

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Laufwerk Gelnhausen am 27. Dezember 2015 diesen Lauf in Kooperation mit dem Naturpark Hessischer Spessart, der den Premiumwanderweg 2012 ins Leben gerufen hat. Der Spessartbogen erstreckt sich über eine Länge von 90km von Langenselbold nach Schlüchtern und bezaubert die Wanderer durch seine herrlich weiten Landschaftsblicke, tiefen Spessartwälder und grünen Wiesentäler.


Gelaufen wurde die zweite Etappe vom Fernblick in Neuses zur Jugendherberge in Geislitz. Auf ihrem Abschnitt wurden die Teilnehmer vorbeigeführt an der berühmten Mariengrotte. Nach dieser „besinnlichen“ Sektion ging es den bewaldeten Talhang hinauf zum Krötenweiher. Im Wechsel von Feld und Wiese passierten die Läufer den Krötenteich bis hinauf zum höchsten Punkt der Etappe oberhalb von Waldrode, wo sich ein Panorama zur Skyline der Rhein-Main-Metropole eröffnete. Nach kurzem Innehalten ging es die letzten Kilometer hinab zum Endpunkt der Etappe.


Nach 14 hügeligen Kilometern erreichten die Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein das Ziel. Nach einem kurzen Beisammensein mit Snacks und Getränken wurden die Läufer wieder zurück zum Start gebracht. So fiel das Fazit der zweiten Ausgabe des Spessartbogenlaufs durchweg positiv aus: „Der Spessartbogen ist wunderschön, Laufen in lockerer Runde macht Spaß und sorgt für Motivation“, waren sich die Teilnehmer einig. Mit Spannung darf daher der nächsten Etappe des Spessartbogens entgegengefiebert werden.




powered by webEdition CMS