| | |


Spessartbogen


Zum Inhalt

Naturerlebnis Spessartbogen 1. Etappe

Begeisterte Teilnehmer freuen sich auf die nächsten Etappen

Die Natur zeigte sich auf der ersten Etappe von ihrer schönsten Seite. 34 begeisterte Wanderer wurden auf der Etappe des Spessartbogens vom Rohrbacher Hof bis nach Schlüchtern am 24. Mai 2016 nicht enttäuscht. Nach einer vom Naturpark Hessischer Spessart organisierten Busfahrt fuhr man vom Treffpunkt Schlüchtern zum Ausgangspunkt der Wanderung.


Bei herrlichem Sonnenschein ging es durch beeindruckende Biberreviere, an plätschernden Bächen, über die Höhen des Bergwinkels mit Weitblicken in Vogelsberg und Rhön. Vorbei an herrlich blühenden und unter Naturschutz stehenden Wiesen mit ihren Besonderheiten wie großes Windröschen, schwarze Teufelskralle, Purpurknabenkraut und vielen andern seltenen Arten. Unterwegs wurde an schönen Plätzen Rast gemacht und es gab viele Informationen über kulturelle und geologische Gegebenheiten, Flora und Fauna vom Natur- und Landschaftsführer Michael Stange.


Eine zwar anstrengende aber die Mühe lohnende Wanderung wurde mit der gemeinsamen Einkehr in eine Gaststätte in Schlüchtern beendet. Hier wurde auch schon über die weiteren Etappen, die im Laufe des Jahres noch folgen werden gesprochen und bereits Anmeldungen entgegengenommen.


Die nächste Etappe wird auch wieder von den Natur- und Landschaftsführern Michael und IngeStange geführt und findet am 10. Juli statt. Sie führt von Waldrode nach Bad Orb, ebenfalls mit Bustransfer.




powered by webEdition CMS