Niederrodenbach Klosterruine

Niederrodenbach Klosterruine /

Länge: 6,7

Höhenmeter: 20 m

Schwierigkeit: Leicht

Wegbeschreibung:

Zunächst leichte Steigungsstrecke < 4 %, flacher werdend, im Bereich des Wanderpfades leicht welliges Streckenprofil, danach Gefällstrecke, < 7 % bis hinunter zum Wanderheim Michelbach, „Huberts Wein- und Wanderstube", dann ca. 1 km langer Anstieg < 9 %, zum Ziel hin flacher werdend und in leichtes Gefälle < 3 % übergehend

Wegbeschaffenheit: 

Vom Startpunkt bis zum Erreichen des schmalen Wanderpfades breiter, wassergebundener Weg mit Granulatoberfläche mittlerer Körnung, ohne nennenswerte Hindernisse und Seitneigung, danach Wanderpfad, teilweise mit Wurzelhindernissen und Stellen mit Seitneigung < 5 %, vom Wanderheim bis zum Erreichen des Ziels breite, wassergebundene Wege mit Granulatoberfläche mittlerer Körnung, ohne nennenswerte Hindernisse und Seitneigung

Barrierearme, leichte Wanderung*


WANDERPARKPLÄTZE
Parkplatz Klosterruine

 

Geeignet für: Rollstuhlfahrer mit und ohne Zughilfe, Rollator-Nutzer, Handbiker, eine Begleitperson wird empfohlen. Familien mit Kinderwagen, Senioren

*Die Einstufung ist angelehnt an unser Bewertungssystem. Es erstreckt sich von barrierefrei, über barrierearm-leicht, barrierearm-mittelschwer bis barrierearm-schwer. 


Start- und Zielpunkt Parkplatz Klosterruine an der L 3483


DOWNLOADS / FLYER & GPS
Wandergastgeber/ Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland
Kontakt / SIE HABEN FRAGEN ODER ANREGUNGEN?
Unsere Adresse
Naturpark Hessischer Spessart
Georg-Hartmann-Straße 5 – 7
63637 Jossgrund-Burgjoß
Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag
9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag
9:00 Uhr - 15:00 Uhr
 
powered by webEdition CMS